Laden...

Quartiersübergreifende Zusammenarbeit

Am 15. November fand das erste Treffen eines gemeinsamen quartiersübergreifenden Zusammenschlusses von inhabergeführten Unternehmen, in der #wostspitze, statt.
Ladengeschäfte, die trotz guter Lage von dem einen oder anderen Besucher der Bochumer Innenstadt übersehen werden, möchten sich zusammentun und in diesem neuen Verbund aufeinander hinweisen. Somit wird die Attraktivität der kleinen Betriebe in der Innenstadt und vor allem auch die Strahlkraft der in der Wostspitze befindlichen teilnehmenden Unternehmen weiter gesteigert.

Das Projekt richtet sich an inhabergeführte Unternehmen aus der Innenstadt. Geschäfte die ausgefallene Ideen verfolgen und bei denen man noch in den Genuss kommt, von Chefin oder Chef selbst beraten zu werden. Qualitatives Shopping mit echter Fachkunde und hochwertigen Produkten, könnte man sagen.

Neben den Initiatoren, Jens Behling von der wostspitze, Max Zellmer vom Bierfachgeschäft Biermuda und Andreas Browa vom Neuland waren beim ersten Treffen die Vertreter der folgenden Geschäfte anwesend:

  • Naturkosmetikgeschäft „Kulturtasche“
  • Actionfigurenparadies „Word of Figures“
  • Hundeboutique „Mr. Pawty“
  • Herrenausstatters „Rusch“
  • Street-Food-Imbiss „Onkel Buddy“
  • Neuen Café am Exzenterhaus (aktuell auf Namenssuche)

Weitere Interessierte haben sich schon angemeldet oder werden aktuell kontaktiert. Die Präsentation der Unternehmen soll bald auf dieser Website inklusive interaktiver Karte mit Rundgang sowie auf einem ähnlich gestalteten Flyer mit einer Gesamtübersicht aller Teilnehmer erfolgen.

Interesse, mit dabei zu sein? Melde dich proaktiv unter wostspitze@neuland-bochum.de

2018-12-03T15:50:32+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ja, ich stimme zu.